Gesundheitsgefährdung

Der Staatsrechtler Prof. Michael Elicker hat mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass der Staat seinen grundgesetzlichen Auftrag, Leben und körperliche Unversehrtheit des Einzelnen zu schützen, verletzt, wenn er trotz ernstzunehmender Hinweise auf Gesundheitsgefahren durch Windindustrieanlagen deren Bau weiterhin fördert

Der Fachbereichsleiter Medizin von Vernunftkraft Deutschland e.V. nannte diese Politik schlicht „menschenverachtend“.

###