Gesundheitsgefahren durch Windkraftanlagen in den Brandensteiner Forsten? – Vortragsabend mit Dr. med. Kuck in Schlüchtern-Elm

aktuell: Video-Aufzeichnung des Vortragsabends

Die BürgerBewegung Bergwinkel (BBB) veranstaltet am Mittwoch, dem 21. März 2018 um 19.30 Uhr in Schlüchtern-Elm einen Informationsabend mit Dr. med. Eckhard Kuck, dem Leiter des Fachbereichs Medizin von Vernunftkraft Deutschland e.V., sowie Dipl. Wirtsch.Ing. Rolf Zimmermann, Vorstandssprecher des Landesverbandes Vernunftkraft Hessen:

Zunächst wird Rolf Zimmermann in einem Kurzreferat auf die technische und ökologische, aber auch die landschaftsästhetische Problematik des flächendeckenden Ausbaus der Windindustrie eingehen, bevor Dr. Kuck dann die von Windindustrieanlagen ausgehende Gesundheitsgefährdung der Bevölkerung darstellt.

Text des BBB-FLYERS:

Rund 30.000 Windräder verschandeln mittlerweile die deutschen Landschaften.
Selbst die Wälder sind kein Tabu mehr.
Ein großflächiges »Waldsterben« wird von Ideologen an den Hebeln der Macht
betrieben – nach selbstgeschaffenem »Recht und Gesetz«.
Auch im Bergwinkel.

  • Uns wird eingeredet, dass diese größte Heimat- und Umweltzerstörung der jünge-
    ren Geschichte notwendig sei, »um die Energiewende zu schaffen«.
  • Uns wird eingeredet, dass von Windrädern in der Nähe unserer Wohnplätze
    keinerlei Gesundheitsgefahr ausgehe.

Diese Propaganda-Mythen wird der Informationsabend in Elm erschüttern:

  • Weder trägt die Windkraft in Deutschland nennenswert zur Reduzierung des
    Co2-Ausstoßes bei,
  • noch sind Windräder in unserem Lebensumfeld unschädlich. Das gerade Gegenteil
    ist der Fall, wie aktuelle Forschungen mehr und mehr aufzeigen.

Informieren Sie sich selbst, statt der alltäglichen Propaganda auf den Leim zu gehen.
Kommen Sie am Mittwoch 21. März 2018 zum Informationsabend ins Saukoppstübchen.

aktuell: Video-Aufzeichnung des Vortragsabends

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.